"Farbe ist eine Kraft, die die Seele direkt beeinflusst."

~ Wassily Kandinsky ~

 

 

Meine Werke sind eine Einladung zu einer Reise zwischen der Malerei, der Abstraktion, der Erforschung von Geometrie und Farbe. Und zwischen der Symbolik der Astrologie und der magischen Welt.

Ich habe mich von den alten Mythen der Himmelskonstellationen, der Astrologie und von magischem Denken inspirieren lassen, und auch von meiner südamerikanischen Herkunft.

Die Astrologie sowie die Kunst, sind zwei unausweichliche Wege, um sich kennenzulernen. Beide verbinden uns mit Dimensionen, die über das rein Rationale hinausgehen. Sie bilden eine Brücke zwischen zwei Welten, die die innere und äußere Welt, das Individuum und das Kollektiv miteinander verbinden.

Die künstlerischen Überlegungen in meiner Weltanschauung sollen dem Betrachter einen Ausgangspunkt bieten, von dem er sich mit Fragen auseinandersetzen kann, wie: Transzendenz, das Kosmische, das Immaterielle, das Universelle und das Wesentliche; die subjektive Erfahrung des Menschen in Bezug auf eine ihm unbekannte Zeit und einen ihm unbekannten Raum; die lebenswichtige Erfahrung der Konfrontation mit der Idee des Unklassifizierbaren in einer Welt, die alles ordnet; die Stellung des Menschen im Universum und was das Universum für den Menschen bedeutet und darstellt.

Für mich ist die Malerei die Verbindung mit etwas Unsichtbarem.

Ich sehe die Geometrie als eine Metapher für die Sterne am Himmel.

APhoto-web-4.jpg